Bobonne

Schatulle


Die Spuren und Strukturen auf der Oberfläche der kleinen Schatullen sind durch die unterschiedlichen Phasen der Herstellung bedingt und wollen bewusst gezeigt werden: Die Mutterformen entstanden digital. Im 3D-Druckverfahren materialisiert, wurden diese anschließend abgeformt, damit sie nach klassischem Porzellanhandwerk gegossen, glasiert und gebrannt werden konnten. Bobonne freut sich darauf, Deine Schätze aufzubewahren.

Entworfen von Paula Kaminski für den Design Bazaar 2018 – Brauchbar