Design Bazaar 2018 – Brauchbar

In diesem Jahr haben 22 Designerinnen und Designer Produkte und Objekte zum Thema brauchbar gestaltet und produziert. Brauchbar steht für nützliche und sinnvolle Dinge, die wir im Alltag verwenden können. Brauchbar kann aber auch mit regionalem Brauchtum in Zusammenhang gebracht werden. Jede/r Studierende interpretiert brauchbar auf sehr individuelle Weise, sodass originelle, in handgefertigten Kleinserien produzierte Unikate entstanden sind.

Produktion, Organisation und Finanzplanung des Design Bazaars liegen vollständig in der Verantwortung der Studierenden, die hierbei mit ihren Ideen die Chance erhalten, wertvolle Erfahrungen am Markt zu sammeln und sich im Kontakt mit Produzenten und Kunden zu üben. Unterstützt wurde der Design Bazaar von Dipl.-Des. Annette Sonntag und Prof. Indra Kupferschmid.