Design Bazaar 2017 – Roots

Der Design Bazaar ist ein Projekt, das von Studierenden der Designstudiengänge an der Hochschule der Bildenden Künste Saar ins Leben gerufen wurde und seit 1995 mit sehr großem Erfolg betrieben wird. Die Studierenden bieten hier in der Vorweihnachtszeit selbst entworfene und eigenständig hergestellte Produkte zum Verkauf an. Weitgehend handelt es sich um jährlich wechselnde Kleinserien, die über den regulären Handel nicht zu erwerben sind. Gestaltung, Produktion, Organisation und Finanzplanung des Design Bazaar liegen vollständig in der Verantwortung der Studierenden. Hierbei erhalten diese die Chance, wertvolle Erfahrungen am Markt zu sammeln und sich im Kontakt mit Produzenten und Kunden zu üben.

Unter dem Motto ROOTS entwarfen und realisierten die Studierenden in nur sechs Wochen Produkte in Kleinserie, die in einem temporären Ladenlokal am Saarbrücker St. Johanner Markt vom 9. bis 23. Dezember 2017 präsentiert und zum Verkauf angeboten wurden.

Teilnehmende Studierende: Catharina Drees, Marvin Köth, Mina Scharff, Tobias Turco, Paula Kaminski, Jeongmin Park, Yushun Zhao, Chiara Schwarz, Sebastian Sittinger, Janine Wichmann, Maximilian Holl, Daniel Weiand, Leonie Dörrenbecher, Solène Jansem, Carmen Dehning

Lehrende: Dipl.-Des. Hannes Käfer, Dipl.-Des. Annette Maria Sonntag